Spaß am Kart fahren? Hier geht was! 

Was erwartet Dich:

Wir fahren keine Rennen, sondern bei uns kannst Du im fairen sportlichen Wettbewerb Deine Geschicklichkeit und Konzentration im Umgang mit dem Kart unter Beweis stellen.

Wir trainieren in der Saison von April bis Oktober regelmäßig samstags und unterrichten Dich in Technik und Fahrverhalten. Du lernst dabei, das Kart in jeder Situation zu beherrschen.

Das Training findet auf unserem nicht öffentlichen Trainingsgelände nahe Freienhagen statt.

 

Wer wir sind:

Wir sind ein Motorsportclub (MSC) im ADAC Hessen-Thüringen mit über 60-jähriger Tradition und bieten vor allem Jugendlichen eine interessante und abwechslungsreiche Freizeitbeschäftigung. Gemeinsam sind wir ein starkes Team. Die Eltern der Fahrerinnen und Fahrer stehen zum Hobby ihrer Kinder und pflegen gemeinsam das Vereinsleben mit Tradition und Moderne.

 

Was kannst Du bei uns erreichen:

Du bist zwischen 6 und 18 Jahre alt? Dann unterstützen wir Dich im Training und bei den zahlreichen Wertungsläufen zur Hessischen Kartslalom2000-Meisterschaft. Werde Hessenmeister in Deiner Altersklasse! Du kannst es schaffen!

 

Was kostet Dich das alles:

Der Verein erhebt einen jährlichen Mitgliedsbeitrag, für Familien maximal 40,00 € im Jahr. Unsere Sparte hat einen zusätzlichen Spartenbeitrag von 45,00 € je aktivem Mitglied (Fahrer) pro Saison.

Die Nutzung unserer Karts beträgt je Saison und Kart 60,00 bis 110,00 €. Darin sind Trainings- und Wertungsfahrten, Reifen, Wartung und Verschleiß sowie Benzin enthalten. Bringst Du ein eigenes geeignetes Kart mit, entfallen diese Kosten.

Wir meinen: Günstiger geht nicht!

 

Wie meldest Du dich an:

Schick eine Mail oder ruf einfach an. Unser Jugendleiter Christian – übrigens Hessenmeister 2016 der Altersklasse 16 – 18 Jahre und ausgebildeter DOSB-C-Trainer – beantwortet erste Fragen von Dir und Deinen Eltern.


Unser Kart Team



KS2000


eine Runde von Christian auf unserem Platz.



Video wird bald eingefügt.


Video wird bald eingefügt.

Kart-Tunier


eine Runde von Christian auf unserem Platz.




 
 
Instagram